Sehenswürdigkeiten

Das Dorf Breitenbach liegt am Fusse des Passwangs, mit vielen Wanderwegen und ausgedehnten Reitwegen bis ins Leimental.

Breitenbach liegt im Schwarzbubenland

Das Schwarzbubenland besteht aus den Bezirken Dorneck und Thierstein und ist das Naherholungsgebiet von Basel. Die schöne Naturlandschaft bestehend aus Hügeln, Schluchten und Tälern lässt sich auf eindrückliche Weise zu Fuss oder mit dem Velo/Elektrobike erkunden.

In den 23 Gemeinden finden Sie zahlreiche Museen, Galerien und Theater, die einen Abstecher wert sind. Das Schwarzbubenland ist ebenfalls bekannt für seine Burgen, Ruinen und Klöster, welche teilweise immer noch aktiv betrieben oder genutzt werden.

St. Fridolins-Kapelle
Adresse 4226 Breitenbach
Mit Sicherheit kann die Sakralbaute ins Jahr 1441 datiert werden und im 17. Jahrhundert war sie ein bekannter Wallfahrtsort.

Gruber-Brunnen
Adresse Breitgartenstrasse, 4226 Breitenbach
Im Zusammenspiel mit den Elementen Wasser und Wind erzeugt der Brunnen metallische Geräusche, Klänge und Pfeifftöne, welche aber auf die Dauer Schüler und Anwohner nervten. Die Behörden sahen sich veranlasst, den Brunnen stillzulegen. Es sind Bestrebungen im Gange, dem renovationsbedürftigen Kunstwerk wieder jenen Stellenwert zu verleihen, der ihm zukommt.

Sport & Aktiv

Hallenbad Breitgarten
Breitgartenstrasse, 4226 Breitenbach
Öffnungszeiten: Di. bis Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr

Erlebnisbad aquabasilea, Pratteln

Museum / Ausstellungen

Museum Breitenbach
Breitenbach vom Bauerndorf zum Industrieort, industrielle Entwicklung im 20. Jahrhundert
Standort

Breitgartenstrasse, 4226 Breitenbach
Tel. 061 781 12 93 oder 061 781 16 88
rstb.presmatec@bluewin.ch
Öffnungszeiten

Jeden 1. Samstag im Monat 14.00-16.00
Eintritt

Freier Eintritt, Gruppen je nach Anzahl

 

Galerie Laterne
Adresse Gängli 5, 4226 Breitenbach
Kunstsachverständige, oder auch nur Interessierte, werden regelmässig Besucher der Galerie Laterne am "Gängli" sein. In dem stilvoll restaurierten Breitenbacher Bauernhaus im Unterdorf stellen auch internationale Künstler ihre Werke aus